Bewerbung zum General der NATO

  • Sehr geehrte Leser und Leserinnen,


    ich werde im weiteren Beitrag euch näherbringen, wieso ich mich persönlich als General der NATO geeignet sehe und mich dazu fähig sehe, diesen Posten gut übernehmen zu können. Dies werde ich folgendermaßen gliedern, da mich ja schließlich nicht jeder kennt;


    1. Zu meiner Person

    2. Meine Erfahrung

    3. Wieso ich mich geeignet sehe

    4. Meine Ziele

    5. Schlusswort


    1. Zu meiner Person


    Mein Name ist, tatsächlich Alexander Smith und ich bin 21 Jahre alt. Ich habe mit 19 meine Schullaufbahn mit der Fachhochschulreife und der Ausbildung zum technischen Assistenten erfolgreich beenden können. Danach ging es für mich als FWDL 12 Monate zur Bundeswehr im Oktober 2019. Ich absolvierte meine gesamte Zeit dort in Stetten am kalten Markt, wer auch mit dem Gedanken spielt zur Bundeswehr zu gehen sollte sich Stetten a.k.M. zweimal durch den Kopf gehen lassen; kein Internet, über Nacht einen Meter Neuschnee und eine Schießanlage die nicht ohne Grund "Kühlschrank" genannt wird. Ich absolvierte meine Grundausbildung dort im Winter und kann das nicht wirklich empfehlen. Danach ging es für mich in die DPA (Dienstpostenausbildung)

    zum Panzerkanonier PzH2000. Diese bereitete mir sehr viel Spaß wenn auch wochenlangen Stress. Die Zeit dort war voller gemischter Gefühle und auch richtigen Tiefphasen. Trotz allem war dies eine sehr nette Erfahrung und man kann es Leuten empfehlen, die auch mal Dinge ignorieren können und auch mal über sich hinauswachsen wollen.


    Ende September 2020 war meine Zeit dort vorbei und ich verließ als Obergefreiter die Bundeswehr. Nun, auch Corona verschuldet, kann ich meiner Tätigkeit als Schiedsrichter im Fußball leider nicht nachgehen und werde im Winter diesen Jahres mein Studiengang Forstwirtschaft versuchen zu beenden. Wer fragen zu meiner Zeit bei der Bundeswehr hat kann mir diese stellen. Warum ist dieser Punkt so lang? Da ich davon ausgehe das mich viele nicht kennen und ich somit versuche, euch meine Person näher zu bringen.


    2. Meine Erfahrung


    Ich spiele auch auf einem anderen MRP Server und das bereits seit sehr viele Stunden, um genau zu sein über 800. Ich habe somit sehr viel Erfahrung im Roleplay und kann mit gewissen Stresssituation sehr gut umgehen. Ich leite dort seit nun mehr als einem halben Jahr das Regiment der Infanterie und war dort auch Mitglied im Generalsstab. Es fällt mir somit nicht schwer, Truppen zu leiten, ein Regiment anzuführen sowie dieses souverän zu koordinieren. Ich bekomme es meiner Meinung nach sehr gut hin aufgrund der jahrelangen Erfahrung, mich im RP durchsetzen zu können und meinen Standpunkt zu vertreten, ohne beleidigend oder respektlos zu sein oder zu werden.


    3. Wieso ich mich als geeignet sehe


    Wie im Punkt vorher erwähnt habe ich sehr viel Erfahrung im RP sowie Erfahrung damit, Leitung über die Fraktion sowie ein Regiment zu übernehmen. Da ich auf dem anderen Server sehr sehr lange dabei bin gibt es dort auch viele Punkte, die man besser machen könnte. Da es ein frischer Server ist kann man eben genau diese Dinge gleich von vornerein anpacken und diese so umsetzen sowie z. B bestimmten Befehlsstrukturen als auch das allgemeine Aufbauen der verschiedenen Regimentern. Ich sehe mich auch in der Lage zusammen mit andern Menschen ein gutes und ordentliches sowie sinnvolles Regelwerk neu zu verfassen, wo eben genau diese Punkte beschrieben werden, die man verbessern kann oder könnte.


    4. Meine Ziele


    + Verfassen des Regelwerks

    + Aufbau einer ordentlichen Fraktion

    + Disziplin innerhalb der NATO ordentlich durchzusetzen

    + Das bilden eines geeigneten Führungsstabes

    + Umsetzen von Strategien im Einsatz


    5. Schlusswort


    Mir ist bewusst, das dies sicherlich keine lange Bewerbung ist, ich bin aber schlichtweg kein Freund von unnötigem Umschreiben eines Zieles und habe hier alle Punkte angesprochen, die mir persönlich für die Bewerbung am wichtigsten sind.


    Bitte lasst mir gerne konstruktive Kritik sowie ein Feedback zu meiner Bewerbung da, sowie eure Meinung natürlich.


    Mit freundlichen Grüßen,


    Alexander Smith

  • #Dafür


    du besitzt die Kompetenz & Erfahrung, die man benötigt.

    Das einzige, was ich noch zu sagen hab, ist, dass du geeignet bist für diesen Posten.


    Mit freundlichen Grüßen

    Vision

    ╔•═════════════════════════════════════•

    Ihr wurdet getäuscht. Und jetzt wird eure Republik fallen.“

    ╚•═════════════════════════════════════•╝

  • Silent_Wolf

    Hat das Thema geschlossen